Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeines

  • Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.
  • Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle im Webshop www.shop.simplygreens.at getätigten Geschäftsbeziehungen zwischen der Simplygreens GmbH und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.
  • Kunden sind in diesem Fall Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetztes (KSchG) und somit natürliche oder juristische Personen, die keine Unternehmer sind.
  • Die im Web, in Katalogen, Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen, Abbildungen und Preislisten gemachten Angaben über Gewicht, Maße, Fassungsvermögen, Preis, Leistung und dergleichen sind nur Richtwerte. Verbindlich werden sie, wenn im Vertrag ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.
  •  Jede auch nur geringfügige Abweichung von unseren Geschäftsbedingungen gilt nur dann als verbindlich vereinbart, wenn sie ausdrücklich von uns bestätigt wird. Mündliche oder telefonische Abmachungen mit unserem Unternehmen oder mit unseren Verkaufsmitarbeitern sind erst gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.


Bestellung

  • Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.
  • Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Verständigung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster "Ihre Bestellung ist abgeschlossen" benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.
  • Wir sind berechtigt, die Annahme der Bestellung – etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden – abzulehnen. Wir sind berechtigt, die Bestellung auf haushaltsübliche Mengen zu begrenzen.


Empfangsbestätigung

  • Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.


Bindung des Kunden an sein Angebot

  • Der Kunde ist an seine Bestellung 2 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht) bleibt davon unberührt.


Vertragsspeicherung 

  • Der Kaufvertrag (die Proforma-Rechnung) wird per Mail an den Kunden versendet


Vertragssprache

  • Die Vertragssprache ist Deutsch.


Zielland

  • Unser Angebot richtet sich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich.
  • Verträge mit Kunden außerhalb Österreichs werden per E-Mail (office@simplygreens.at) geregelt


Preise

  • Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben, exklusive Versandkosten. Die Versandkosten werden bei der Bestellung eigens ausgewiesen. Sie beinhalten nicht die Kosten von Montage oder Aufstellung.  


Zahlungsarten 
Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Vorkassa/Banküberweisung, Nachnahme, auf Ziel/per Rechnung. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.


Fälligkeit bei Vorauszahlung 
Ist die Zahlungsart „Vorkassa/Banküberweisung“

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss (nach Erhalt der Proforma-Rechnung). Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.


Fälligkeit bei Nachnahme – Zug um Zug 
Ist die Zahlungsart „per Nachnahme“ vereinbart
Mangels anderslautender Vereinbarung ist der vollständige Kaufpreis/Rechnungsbetrag bei Übergabe der Ware an den ausliefernden Boten in Bargeld zu bezahlen. Bei Nachnahmelieferungen entstehen derzeit zusätzliche EUR 7,- inkl. Mwst. Nachnahmegebühr. 

Fälligkeit auf Ziel/per Rechnung Zahlungsfrist 
Ist die Zahlungsart „per Rechnung bezahlen“
Mangels anderslautender Vereinbarung ist der Kaufpreis binnen 7 Tagen ab Lieferung und Rechnungseingang ohne jeden Abzug und spesenfrei zu bezahlen.


Versandkosten und Lieferung

  • Unsere Standard-Versandkostenpauschale innherhalb von Österreich beträgt EUR 0,- inkl. Mwst. EUR.  
    Abweichungen werden direkt im Shop ausgewiesen.
  • Sperrguttransport (bei als Sperrgut gekennzeichneten Produkten): die Versandkosten bei Sperrguttransporten können von Produkt zu Produkt variieren und werden beim Bestellvorgang ausgewiesen.
  • Wird die Ware durch den Kunden abgeholt, geht die Gefahr eines Verlustes oder einer Beschädigung ab dem Zeitpunkt der Übernahme der Ware zu Lasten des Bestellers. Bitte nehmen Sie mit uns für einen Abholtermin unbedingt vorher Kontakt auf: office@simplygreens.at oder
  • Tel. +43 699 112 133 93.
  •  Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir in der angegeben Lieferzeit nach unserer Bestätigung des abgeschlossenen Vertrages.


Rücktrittsrecht I Widerrufsrecht

  • Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff "Rücktrittsrecht" entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff  "Widerrufsrecht" . Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar "Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)". In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff "Widerrufsrecht" verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff "Rücktrittsrecht.
  • Details dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung.
  • Nicht bestehendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).


Entfallendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)  Für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind. 
Für Ton- oder Videoaufzeichnungen wie CDs, DVDs etc sowie für Computersoftware die in einer versiegelten Packung geliefert werden entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind. 
Für Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt worden sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

Gesetzliche Gewährleistung I Garantie

  • Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.
  • Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
  • Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.


Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit

  • Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüche.
  • Wir haften nur für eigene Inhalte auf der Website unseres Onlineshops. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhalten, werden wir den Zugang zu diesen unverzüglich sperren.


Annahmeverzug

  • Befindet sich der Verbraucher in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von 6,– EUR pro angefangenem Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen.


Verzugszinsen

  • Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 8 % jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug nicht beeinträchtigt.


Eigentumsvorbehalt

  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Wirkung des Eigentumsvorbehalts

  • Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.


Datenverarbeitung / Datenschutz

  • Im Falle eines Vertragsabschlusses erheben und verarbeiten wir Ihre von Ihnen uns zu Verfügung gestellten personenbezogene Daten in unserem System und nutzen diese für die Dauer der Vertragsabwicklung, d. h. für die Auftragsabwicklung sowie Abrechnung. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, aufgrund deren eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann, z.B. Name, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Beruf, Kontoverbindung etc.
  • Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Name, Geburtsdatum und Adresse, für künftige „Besuche“ im Webshop, für postalische Werbeaussendungen und zum Zweck der Personalisierung von Webshopangeboten verarbeitet werden.
  • Sie können uns jederzeit um die Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ersuchen.
  • Wir behalten uns vor, zum Zwecke und für die Dauer der Bonitätsprüfung und Vermeidung von Zahlungsausfällen Ihre hiefür erforderlichen, personenbezogenen Daten an das von uns beauftragte Unternehmen (z.B. KSV oder sonstige) zu übergeben. Wir geben zum Zwecke und für die Dauer der Versendung der Ware Ihre hiefür erforderlichen, personenbezogenen Daten an das von uns beauftragte Unternehmen (z.B. DPD, Post oder andere Versandunternehmen) weiter.

 

Zustimmungserklärung zum Erhalt von Werbe-E-Mails

  • Wenn der Kunde die AGBs beim Bestellvorgang angekreuzt hat, hat er damit dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E-Mail, insbesondere Newsletter, zugestimmt.


Widerruf zum Erhalt von Werbe-E-Mails 

  • Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit durch eine E-Mail an office@simplygreens.at mit dem Hinweis "Bitte keine weiteren Werbe-E-Mails" widerrufen.


Schlussbestimmungen

  • Es gilt österreichisches Recht.
  • Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
  • Als Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten wird das unseren Sitz örtliche und sachlich zuständige LGH-Linz / Österreich vereinbart.
  • Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.